Telepathische Kommunikation mit Tier und Mensch

 

 

Möchtest du die Tiere die mit dir leben verstehen und ihnen helfen?

Dann kann dir die energetische Tierkommunikation eine effektive Hilfe sein.

Alles in unserem Umfeld ist ein Spiegel von uns selbst, manchmal schwer nachvollziehbar, aber bei näherem Betrachten ist es tatsächlich so. Hier in dieser Ausbildung sind es unsere Tiere die uns helfen zu erkennen welche Themen angeschaut werden möchten um dann in die Heilung zu kommen. Natürlich ist die energetische Tierkommunikation in erster Linie dafür gedacht den Tieren zu helfen, allerdings kann Heilung nur ganzheitlich geschehen. Das bedeutet dass wir auch bei uns schauen müssen, wo denn die Verursacher für Krankheit und Verhaltensauffälligkeiten liegen. Dies übermitteln uns die Tiere auf vielfältige Art und Weise.

Tiere leben im Hier und Jetzt, daran kann und darf man nicht rütteln. Egal mit welcher Vorgeschichte ein Tier zu euch kommt, es geschieht nie zufällig. Jetzt könnte man meinen, ein Tier dass auf der Straße gelebt hat und dort sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat, das kann doch MICH nicht spiegeln. Aber spür mal hinein, wie ist denn deine Meinung über die Menschen? Gibst du den Menschen die Schuld dafür, dass dem Tier soviel " Leid " zugefügt wurde? Tatsächlich ist es so, dass die Tiere sich ausgesucht haben, dafür hier zu sein, um unsere Lebenslehrer zu sein. Wenn du nun einen " Schuldigen " suchen willst, dann fang bei dir an, denn jede Schuldzuweisung, jeder negative Gedanke, jede destruktive Energie von dir, vergiftet die Gesamtenergie. Keine, aber auch gar keine Negativität könnte hier existieren, wenn wir aus unserer Wahrheit und der Liebe heraus handeln.

Um nachzuvollziehen wie genau es die Tiere mit dem spiegeln nehmen, beobachte mal Hunde mit ihren menschlichen Familienmitgliedern. Je nachdem mit wem der Hund unterwegs ist, wird er sich unterschiedlich verhalten. Oder beobachtet die Meister des Spiegelns, die Pferde, wie sie sich geben, je nachdem mit wem sie zu tun haben.

Ok, ich erzähle euch hier sehr viel übers Spiegeln und die ganzheitliche Betrachtungsweise. Diese sind aber nun mal in meiner Form der energetischen Tierkommunikation die Hauptthemen. Allerdings haben wir mit dieser Form der telepathischen Kommunikation unbegrenzte Möglichkeiten, wenn es um die Heilung des Tieres geht. Und ich meine wirklich unbegrenzt. In der Energiearbeit gibt es keine Grenzen. Du möchtest mit einem Tier arbeiten das hunderte von Km von dir weg wohnt, kein Problem. Ob Krebsgeschehen, entzündliche Prozesse, Stoffwechselerkrankungen, Probleme mit dem Bewegungsapparat, Verhaltensauffälligkeiten usw. ist völlig egal. Die Energie kommt immer an, durch deine Konzentration. Diese Art der Kommunikation und heilenden Energiearbeit könnt ihr sowohl mit Menschen, Situationen und Ereignissen machen. Gemeinsam können wir die Gesamtenergie zum positiven verändern. Nur bekommen wir von den Tieren immer die besten Informationen, daher fangen wir mit ihnen an. Sie wissen einfach alles.

Ihr dürft euch daran erinnern eure Eigenverantwortung wieder selbst zu übernehmen. Keine Abhängigkeit mehr von Menschen die niemals dahin blicken können, wo nur ihr selbst hinblicken könnt. Ihr erlernt wieder euren eigenen Gefühlen und Wahrnehmungen zu vertrauen. Wunderschöne Dinge passieren, sobald die Energiesysteme aktiviert sind und die richtig getesteten Mittel ihre Wirkung zeigen. Ältere Tiere beginnen wieder zu laufen, besser zu fressen und erhalten Lebensqualität zurück, lebensbedrohende Erkrankungen kommen in die Heilung, das Tier - Mensch Verhältniss kommt in Harmonie, denn ihr kennt nun die Verursacher und arbeitet daran.

Ihr erlernt:                                                                                                                          

- Eure Tiere zu verstehen, in Worten, Bildern und Gefühlen

- Den Körperscan, mit Hilfe des dritten Auges ( Stirnchakra )

- Das Energiesystem zu reinigen und zu aktivieren.

- Krankheitsbilder zu verstehen und die entsprechenden Impulse zur Heilung zu geben

- Die richtigen Mittel zu testen, denn nur das Tier selber weis was es benötigt

- Das erkennen  eurer von den Tieren übernommenen oder gespiegelten Themen 

 

Wir treffen uns über Skype in Gruppen von mindestens 5 bis höchstens 8 Teilnehmer.

Aufgeteilt wird in Level 1  und 2 , danach arbeiten wir in Workshops weiter.

Level 1 und 2 sind Vorraussetzung für die Workshops. Warum? Ich selbst habe Kurse besucht und weis aus den Erfahrungen, dass es wichtig ist, eine gute Basis zu haben, sonst ist man nachher zu verunsichert um weiter zu machen.

Level 1

- sich selbst reinigen und anbinden an die höchsten Energien

- Kontakt zum Tier aufnehmen, seine Energiesysteme reinigen und aktivieren

- Informationen erkennen die das Tier mitteilen möchte

- das Tier seine Mittel testen lassen und gegebenfalls energetisch geben

 

Level 2

- Mit Hilfe des Körperscan Blockaden im Körper erkennen

- Den Tieren die unterschiedlichsten Energien zur Verfügung stellen

- Die Spiegelthemen und die Lösungen erfragen, Ressourcen zur Verfügung stellen

 

Workshops

Die Workshops dienen uns zum üben und helfen uns sicherer zu werden. Wir gehen alle Themenbereiche durch, erstellen Medikationen, erlernen eine gewisse Ordnung in die Abläufe zu bekommen und wie wir in Notsituationen die Nerven behalten.

Preise:

Für Teilnehmer die schon mit mir gearbeitet haben:

Level 1 und 2               jeweils                    120€

Workshops               jeweils                    150€

Für alle anderen:

Level 1 und 2             jeweils                     150€

Workshops               jeweils                     170€

 

In Level 1 und 2 werden wir jeweils mit den Tieren beginnen die mit mir leben, aber auch weiter machen mit den Tieren die mit euch leben. Wir werden es nicht schaffen alle eure Tiere an einem Tag dran kommen zu lassen und werden daher intuitiv entscheiden welches Tier dran kommen darf.

Die Wochentage an denen wir einen Kurs planen können, sind Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag. Wir beginnen morgens um 10 und arbeiten bis 17 Uhr, natürlich mit kleinen Pausen und einer Mittagspause gegen 13 Uhr. 

Ihr bekommt von mir für Level 1 Bilder vom Chakrensystem, dem Meridiansystem und  Bilder von den Tieren die mit mir leben , mit denen ihr an diesem Tag lernen dürft. Von den Tieren die mit euch leben, stellen wir die Bilder in Skype in den Chat. 

Die Kursgebühren sind im Vorraus zu überweisen, können bei Absage bis 5 Tage vor dem Kurs zurückgebucht werden, danach könnt ihr ein anderen Termin buchen.

 

Anmeldungen: sr.mail69@web.de

Wir freuen uns auf euch ....


Termine für den Dezember 

 Level 1 - 02.12.2017

 Level 2- 16.12.2017


Hier nochmal eine kleine Zusammenfassung und eine Ide die neu geboren wurde....

Wir erlenen das Erkennen der Energiesysteme und deren Harmonisierung. Denn nur damit ist ganzheitliches Heilen überhaupt erst möglich. Nur wenn die Verbindung zum Kosmos, zur Erde und allem Was Ist wieder hergestellt ist, können Mensch und Tier die so wichtigen Informationen zum Selbstheilungsprozess wieder abrufen. Wir erlernen den Körperscan und das  Erfragen/Erfühlen von Körpersymptomen, von Organwerten und Störungen in allen Systemen. Diese Form der energetischen Tierkommunikaton ist nicht mehr angewiesen auf Blutuntersuchungen, Röntgenbilder usw. All das können wir den Tieren ersparen und bekommen trotzdem präzise Angaben über Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten. Wir erfragen die von den Menschen übernommenen oder gespiegelten Themen und arbeiten ebenfalls an deren Themen. Wir erlernen negative Energien zu erspüren und sie zu transformieren.

Eine weitere Idee die geboren wurde findet ihr unter dem Link: Machen wir uns die Welt wie sie uns gefällt .....